Während den vorbereitenden Arbeiten zur Renovierung der Kirche Biserica Udricani machte man bei Erdarbeiten eine überraschenden Entdeckung. Überall in der Kirche fand man archäologisch verwendbare Stücke.

Die Bauarbeite wurden sofort gestoppt und man begann mit Vorsicht zu Graben. Nach einiger Zeit stellte sich heraus, dass nicht nur innerhalb der Kirche zeitgeschichtliche Stücke zu finden waren, sondern der größte Fund außerhalb, auf dem Grundstück, um die Kirche herum vergraben lagen.

Es folgte ein kompletter Baustopp und es begannen archäologische Arbeiten, mit einem wahrhaft wunderbaren Ergebnis. Man fand hunderte von einzigartigen Stücken Zeitgeschichte, die nach Reinigung, Fotografie und Katalogisierung, heute im städtischen Museum sicher eingelagert sind.

Im Rahmen unserer Neubauten möchten wir ein Museum eröffnen, um diese einzigartigen Fundstücke öffentlich präsentieren zu können.